Filme für Youtube, Facebook, Instagram, Twitter und co.

Für viele Nutzer sind soziale Netzwerke der Kern des Internets. Sie informieren sich dort über Aktuelles und tauschen sich mit Freunden und Bekannten aus. Deshalb ist die Präsenz in den sozialen Netzwerken unverzichtbar. Vereine und NGOs kommunizieren mit ihren Stakeholdern über diese Plattformen und fahren dort ihre Kampagnen. Unternehmen nutzen soziale Medien für ihre Kundenkontakte und schalten dort Werbung. Dem Auftritt auf Facebook wird oft mehr Bedeutung beigemessen, als dem eigenen Webauftritt. Im weltweiten Durchschnitt verbringen die Menschen mehr als zwei Stunden täglich in den Netzwerken, mit steigender Tendenz. Videoinhalte, oft gezielt produzierte Social Media Filme, werden dort am meisten geklickt. Facebook und auch Instagram haben das Livestreaming eingeführt und man kann mit seinem Smartphone zum Fernsehsender werden. Social Media Videos sind zum unverzichtbaren Bestandteil des Social Media Contents geworden.  Wir produzieren Ihre Social Media Videos, zielgerichtet für die von Ihnen genutzten Plattformen. In der für Ihre Zielgruppe geeigneten Tonalität, Gestaltungsweise und Länge. Und natürlich beraten wir Sie bei der Entwicklung einer passenden Videostrategie.

Filme in sozialen Netzwerken

  • Kurz und kurzweilig
  • Unterhaltend und erklärend
  • Reichweite und Bekanntheit
  • Direkter Einstieg und Untertitel
  • Große Texte
  • Call to Action

Diese Sache mit der Aufmerksamkeit!

In den ersten zwei Sekunden entscheidet sich laut diversen Untersuchungen, ob das Video auf Facebook und Co. weiter geschaut wird oder dem Scrollen zum Opfer fällt. Das Video muss direkt einsteigen, das Vorschaubild muss attraktiv sein und das häufig der Ton abgeschaltet ist, sollte das Social Media Video auch untertitelt sein.

Das sind aber nicht die einzigen Unterschiede zu einem Video, das beispielsweise auf der eigenen Website eingebunden ist. Es sollte auch deutlich kürzer sein, die zentralen Inhalte sollten in den ersten 30 Sekunden vermittelt werden und da die Videos meist auf dem Smartphone angesehen werden, muss das in der grafischen Gestaltung berücksichtigt werden.

Es gibt unzählige Tipps im Netz was man bei der Produktion von Video-Content alles beachten soll, aber wir denken es gibt auch sehr individuelle Faktoren, die sich nicht in starre Formen pressen lassen. Deshalb sollte man sich genau anschauen, wen man wo erreichen kann und möchte.

Kurz, kreativ, seriell

Social Media Videos sind natürlich so vielfältig wie das Netz selbst. Trends wechseln schnell und viele Nutzer sind es oft leid, immer die gleichen tollen Livehacks, Besinnungstipps oder lustigen Unfallvideos anzuklicken. Wir empfehlen, von den eigenen Stärken und Inhalten auszugehen und daraus die passende Umsetzung zu entwickeln. Am besten in Form einer Geschichte. Es kann sinnvoll sein, aus einem Video verschiedene Versionen für verschiedene Zwecke zu schneiden oder auch Serien zu denken. Wir beraten Sie gerne auf Weg zu einer erfolgreichen Umsetzungen für Ihren Social Media Auftritt und natürlich produzieren wir Ihre Filme von der ersten Idee bis zum Upload auf Youtube und Co. Mit unserem Workshop Videoproduktion mit dem Smartphone helfen wir Ihnen, auch eigenen bewegten Content zu produzieren.

Glaubwürdig. Fair. Authentisch.

Erfolg messen wir selbst nicht allein in der Anzahl der Klicks. Wir stehen für hochwertigen Video-Content, der Ihrer Community einen klaren Mehrwert bietet. Auch bei Social Media Videos haben wir vor allem die Betrachter im Kopf, echte Menschen mit echten Bedürfnissen und Zielen und meist wenig Zeit. Wir setzen auf die Kraft authentischer Inhalte und Geschichten und legen Wert darauf, selbst ein glaubwürdiger und fairer Partner zu sein.  mehr…

Der Sympathiefilm Notizblog

15. Februar 2018

Faire Preise

Uns ist klar, dass die meisten Kunden ein möglichst günstiges Angebot suchen. Bei der Onlinesuche ergänzt Google den Begriff „Imagefilm“ automatisch um „Kosten“.  Natürlich müssen unsere Kunden, oder potentiellen Kunden wirtschaftlich handeln. Wir von Sympathiefilm arbeiten günstig, aber extrem billig sind wir nicht.  Denn Dumpingpreise lassen sich mit unserem Anspruch nicht vereinbaren, nachhaltig, hochwertig und fair zu arbeiten.
16. April 2018

Warum NPO Filme brauchen …und dennoch keine machen

Einige Nonprofitorganisationen nutzen das Medium Video sehr erfolgreich. Aus dem Campaigning beispielsweise ist das bewegte Bild gar nicht mehr wegzudenken. Andere NPO dagegen haben Video noch gar nicht für sich entdeckt oder sind sogar strikt dagegen. Die Gründe dafür sind vielfältig.  Woher kommen die Bedenken und sind sie auch berechtigt?
2. April 2018

Event-Videos: Maximaler Nutzen mit Mikro-Content

Das 2-Minuten-Event-Video als Solitär ist out. Zugleich wird auf allen Kanälen ständig neuer Content benötigt. Warum nicht Content sammeln, wenn es ihn im Überfluss gibt? Wenn ausnahmsweise einmal alle wichtigen Experten an einem Ort versammelt sind? Denken Sie über die klassische Event-Dokumentation hinaus. Aus Veranstaltungen lässt sich meist weit mehr herausholen, als der typische 2-Minüter.  
21. März 2018

Social Media Video – Wie funktioniert das?

Die meisten Videos, die wir bei Sympathiefilm produzieren, landen im Internet. Die meisten werden sogar gezielt dafür produziert. Manchmal in verschiedenen Varianten für verschiedene Plattformen. Ein Video für alle Kanäle ist leider in den seltensten Fällen optimal. Meistens ist aber überhaupt ein Video besser als kein Video.
15. März 2018

Video strategisch planen und einsetzen

Eine „Videostrategie“ – ist die gezielte Planung vom Einsatz von Videos im Kommunikationsmix, z.B. innerhalb eines Projektzyklus. Mit der richtigen Strategie wird der Youtube-Kanal oder Facebook viel mehr als eine Video-Plattform, in die man ab und an mal einen Film legt. 

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Unsere Website verwendet Cookies. Wir sammeln keine personenbezogenen Daten, sondern registrieren lediglich die Aufrufe unserer Seiten über Google Analytics, um unsere Website stetig für Sie verbessern zu können. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder anderweitig kommerziell verwertet. Wir möchten Sie außerdem darauf hinweisen, dass beim Ansehen unserer bei YouTube gehosteten Videos YouTube Ihre IP registrieren wird. Mehr »
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzhinweise. Hier finden Sie unser Impressum

Zurück