Herzlich willkommen!

Dies ist die Internet-Seite der Firma Sympathiefilm GmbH. Hier finden Sie Informationen in Leichter Sprache. Hier können Sie lesen:

  • Was macht die Firma Sympathiefilm?
  • Was für Filme macht Sympathiefilm?
  • Was macht Sympathiefilm noch?
  • Wie arbeitet Sympathiefilm?

Was macht Sympathiefilm?

Sympathiefilm macht Filme über Zukunfts-Themen.

Viele Menschen machen heute Dinge, damit die Zukunft besser wird. Diese Menschen wollen, dass es in Zukunft allen Menschen gut geht. Auch der Umwelt soll es in Zukunft gut gehen.

Es gibt viele Organisationen, die sich für die Zukunft einsetzen. Diese Organisationen sind unsere Kunden. In ihrem Auftrag machen wir Filme.

Wir machen meistens Filme darüber, was sich in unserer Gesellschaft verändern soll.

Zum Beispiel die Inklusion. Also, dass alle Menschen überall dabei sei dürfen. Egal, wie alt sie sind. Egal woher sie kommen oder ob sie eine Behinderung haben. Niemand soll ausgeschlossen sein. Menschen setzen sich dafür ein, dass das in der Zukunft so sein wird. Deshalb ist das ein Zukunftsthema.

Häufig machen wir Filme über Krankheiten und wie kranken Menschen geholfen wird. Oder wie sie sich selber helfen. Das machen sie meistens in Selbsthilfe-Gruppen. In Selbsthilfe-Gruppen können sie voneinander lernen. Sie können sich gegenseitig unterstützen. Gemeinsam können sie auch für Ihre Rechte kämpfen. Dafür brauchen sie oft auch einen Film.

Wenn wir einen Film über ein wichtiges Thema machen, erfahren viele Menschen davon. Sie verstehen besser, warum ein Thema wichtig ist. Sie möchten dann womöglich auch helfen.

Was für Filme macht Sympathiefilm?

Meistens machen wir dokumentarische Filme. Das heißt, die Geschichten sind nicht ausgedacht. Die Menschen in unseren Filmen sind echt. Sie erzählen von sich selbst. Sie sind keine Schauspieler.

Wenn wir Werbespots machen ist das anders. Dann denken wir uns eine Geschichte aus.

Oft machen wir auch Zeichentrickfilme. Die Figuren im Film sind gezeichnet. Entweder mit der Hand oder am Computer. Dann werden die gezeichneten Figuren im Computer bewegt. Das nennt man auch „animiert“.

Erklärfilme sind meistens auch gezeichnet. Sie erklären schwierige Themen leicht verständlich.

Außerdem machen wir Filme für das Fernsehen.

Es gibt sehr viele verschiedene Arten von Filmen. Die Art des Filmes nennt man „Format“.  Wir machen Filme in fast allen Formaten.

Was macht Sympathiefilm noch?

Beratung: Wir beraten unsere Kunden. Wir helfen Ihnen herauszufinden, was für einen Film sie brauchen. Zum Beispiel einen langen Film. Oder viele kurze Filme.

Wir überlegen, welche Zuschauer es gibt. Und wo diese Zuschauer Filme gucken.

Barrierefreiheit: Wir wollen, dass möglichst viele Menschen unsere Filme verstehen. Deshalb bieten wir Barrierefreie Filme an.

Das heißt,  die Filme werden so gemacht, dass Menschen mit Einschränkungen sie verstehen. Wir machen Filme in Leichter Sprache. Menschen, die nicht hören können, sprechen Gebärdensprache. Für Sie übersetzen wir die Filme in Gebärdensprache.

Manche Menschen können nicht gut deutsch. Manche Menschen können nicht gut hören. Diesen Menschen helfen Untertitel.

Menschen, die schlecht sehen, kann man das Bild beschreiben. Das nennt man Audiodeskription. Eine Audiodeskription sagt, was im Bild zu sehen ist.

Workshops: In unseren Workshops bringen wir anderen Leuten etwas bei. Wir zeigen ihnen Dinge, die wir besonders gut können. Wir zeigen ihnen zum Beispiel wie man einen Film mit dem Smartphone macht. Oder wir üben mit Leuten vor der Kamera. Sie lernen, wie sie sich am besten vor der Kamera verhalten. Damit sie sich sicher fühlen, wenn sie interviewt werden.

Wie arbeitet Sympathiefilm?

Wir passen auf, dass wir niemandem schaden. Wir nehmen Rücksicht auf andere. Wir möchten, dass alle gerne mit uns arbeiten. Wir möchten, dass es den Mitarbeitern von Sympathiefilm gut geht.

Wir schonen die Umwelt. Wir passen auf, dass wir nicht zu viel verbrauchen und nichts kaputt machen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Unsere Website verwendet Cookies. Wir sammeln keine personenbezogenen Daten, sondern registrieren lediglich die Aufrufe unserer Seiten über Google Analytics, um unsere Website stetig für Sie verbessern zu können. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder anderweitig kommerziell verwertet. Wir möchten Sie außerdem darauf hinweisen, dass beim Ansehen unserer bei YouTube gehosteten Videos YouTube Ihre IP registrieren wird. Mehr »
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzhinweise. Hier finden Sie unser Impressum

Zurück