Für breite Zielgruppen und viele Clicks

Wir lieben das echte Leben im Dokumentarfilm aber genauso die großartigen Möglichkeiten, die uns der Animationsfilm bietet. Auch bei unseren Auftraggebern erfreut sich diese Gestaltungsform zunehmender Beliebtheit. Sei es als Imagefilm, Social Spot oder Recruiting-Video. Im Trickfilm lässt sich alles darstellen. Man kann die Dinge auf den Kopf stellen, sich über Raum und Zeit hinwegsetzen, Dinge wahr machen, die in der Realität unmöglich sind und sich die Welt erfinden, so wie sie einem gefällt. Animationsfilm ist ideal, um Visionen zu vermitteln und Lust auf die Welt von morgen zu machen.  Animation ist für uns aber auch das Mittel der Wahl, um Prozesse oder komplexe Sachverhalte aufzeigen, die sich im Realfilm nicht, oder nur extrem hohen Aufwand darstellen lassen.

Im Animationsfilm können wir, wie im klassischen Erklärfilm,  wissenschaftliche und technische Sachverhalte visualisieren, Inhalte verdichten, Szenen und Orte mit Leichtigkeit schnell wechseln, ohne, dass die Vielfalt den Betrachter erschlägt. Unsere Animationsfilme sind mal realitätsnah, z.B. mit gezeichneten Figuren, mal abstrakt, z.B. mit Icons oder geometrischen Formen.  Je nach Budget sind unsere Filme ganz oder teilweise handgemacht. Das heißt, die Figuren und Motive sind exklusiv für Ihr Projekt gezeichnet oder es werden fertige Figuren genutzt, zu individuellen Szenen zusammengebaut und speziell für Ihr Projekt animiert.

Kreative Vielfalt

  • Animierte Erklärfilme
  • Mixed Reality Filme
  • Motion Graphic Filme
  • Cutout-Animation
  • Stop Trick Filme
  • Produktrenderings
  • 2D-Animation
  • 3D-Animation

Komplettproduktion

Wir verantworten mit unserem festen Team den gesamten Herstellungsprozess. Ideenfindung und Konzeption, Redaktion, Storyboarding und Texting, Zeichnung, Animation, Soundesogn, Lightning und Sprachaufnahme. Die Herstellung der Zeichnungen erfolgt durch freie Mitarbeiter, mit denen wir regelmäßig zusammenarbeiten. Übrigens: Auch in unseren Realfilmen arbeiten wir häufig mit Animationen. Die Grenzen sind fließend, und eine „hybride“ Form eröffnet Möglichkeiten, die Stärken beider Genres zu nutzen. Gerne beraten wir Sie, welche Gestaltungsform sich für Ihre Zwecke am besten eignet.

Auf den Inhalt kommt es an

Einzigartig ist immer die Story, die wir mit Ihrem Animationsfilm erzählen. Animationsfilme sind für die Auftraggeber extrem gut steuerbare Projekte. Denn zentral ist bei dieser Art Filmproduktion eine gut durchdachte und genau ausgearbeitete Story. Anders als beim dokumentarischen Arbeiten mit Realfilm ändert sich ja nicht plötzlich beim Dreh etwas. Jede Szene kann genau abgesprochen und geplant werden. Bevor wir mit der Produktion beginnen, liefern wir unseren Kunden ein Storyboard mit Mood-Grafiken und einen Sprechertext. Das gibt eine ziemlich genaue Vorstellung davon, wie der fertige Film aussehen wird.

.

Kreativ und innovativ

Wir entwickeln uns ständig weiter, sind offen für innovative Ideen und entwickeln selbst neue Formate. Mit einer motivierenden Arbeitsatmosphäre schaffen wir Raum für Kreativität und Innovation und die Rahmenbedingungen für erfolgreiche und sinnerfüllte Arbeit. Wir produzieren stets „state oft the art“ und arbeiten kontinuierlich an der Qualitätssicherung. „Qualität“ bezieht sich bei Sympathiefilm zudem nicht nicht nur auf die kreative und technische Qualität, sondern auch auf die Qualität der Arbeit.  D.h. auch soziale Verträglichkeit, ökologische Nachhaltigkeit, Chancengleichheit, Gleichbehandlung und Diversität. mehr…

Der Sympathiefilm Notizblog

15. Februar 2018

Faire Preise

Uns ist klar, dass die meisten Kunden ein möglichst günstiges Angebot suchen. Bei der Onlinesuche ergänzt Google den Begriff „Imagefilm“ automatisch um „Kosten“.  Natürlich müssen unsere Kunden, oder potentiellen Kunden wirtschaftlich handeln. Wir von Sympathiefilm arbeiten günstig, aber extrem billig sind wir nicht.  Denn Dumpingpreise lassen sich mit unserem Anspruch nicht vereinbaren, nachhaltig, hochwertig und fair zu arbeiten.
12. Juli 2018

Youtube nutzen – aber richtig!

Meistens werden Videos produziert, damit möglichst viele Menschen sie sehen. Und das gelingt manchmal ausgezeichnet und manchmal erstaunlicherweise auch überhaupt nicht. Das hängt nicht zwangsläufig von der Qualität des Videos ab, sondern auch davon, ob man es richtig einstellt.
16. April 2018

Warum NPO Filme brauchen …und dennoch keine machen

Einige Nonprofitorganisationen nutzen das Medium Video sehr erfolgreich. Aus dem Campaigning beispielsweise ist das bewegte Bild gar nicht mehr wegzudenken. Andere NPO dagegen haben Video noch gar nicht für sich entdeckt oder sind sogar strikt dagegen. Die Gründe dafür sind vielfältig.  Woher kommen die Bedenken und sind sie auch berechtigt?
2. April 2018

Event-Videos: Maximaler Nutzen mit Mikro-Content

Das 2-Minuten-Event-Video als Solitär ist out. Zugleich wird auf allen Kanälen ständig neuer Content benötigt. Warum nicht Content sammeln, wenn es ihn im Überfluss gibt? Wenn ausnahmsweise einmal alle wichtigen Experten an einem Ort versammelt sind? Denken Sie über die klassische Event-Dokumentation hinaus. Aus Veranstaltungen lässt sich meist weit mehr herausholen, als der typische 2-Minüter.  
21. März 2018

Social Media Video – Wie funktioniert das?

Die meisten Videos, die wir bei Sympathiefilm produzieren, landen im Internet. Die meisten werden sogar gezielt dafür produziert. Manchmal in verschiedenen Varianten für verschiedene Plattformen. Ein Video für alle Kanäle ist leider in den seltensten Fällen optimal. Meistens ist aber überhaupt ein Video besser als kein Video.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Unsere Website verwendet Cookies. Wir sammeln keine personenbezogenen Daten, sondern registrieren lediglich die Aufrufe unserer Seiten über Google Analytics, um unsere Website stetig für Sie verbessern zu können. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder anderweitig kommerziell verwertet. Wir möchten Sie außerdem darauf hinweisen, dass beim Ansehen unserer bei YouTube gehosteten Videos YouTube Ihre IP registrieren wird. Mehr »
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzhinweise. Hier finden Sie unser Impressum

Zurück